Zahnregulierungen bei Dr. Karin Dosti im Bezirk Baden

Zahnspange - Durchsichtige Zahnspange wird eingesetzt

Eine ungerade Zahnstellung kann heutzutage mit etlichen Methoden und sowohl mit festsitzenden als auch herausnehmbaren Zahnspangen korrigiert werden. Vor allem, aber nicht nur ästhetische Gründe liegen der Entscheidung zugrunde, Zahnfehlstellung korrigieren zu lassen. Denn durch eine Korrektur übereinander oder versetzt stehender Zähne lässt sich das optische Erscheinungsbild erheblich verbessern. Doch auch für die Zahngesundheit sind Zahnregulierungen eine hervorragende Lösung.

Warum Zahnregulierung nicht nur aus ästhetischen Gründen?

Durch eine Fehlstellung der Zähne kann die Funktion des Gebisses immens beeinträchtigt sein. Sowohl das Kauen, aber auch die Aussprache und Atmung können darunter leiden. Außerdem kann die unnatürlichen Bewegungen des Kiefers zu Problemen führen. Stehen die Zähne eng übereinander, kann sich eine Parodontose entwickeln und im schlimmsten Fall zu Zahnverlust führen. Im besten Fall wird daher schon nach der Entwicklung der zweiten Zähne eine Zahnspange zur Zahnregulierung eingesetzt. Aber auch im Erwachsenenalter sind Fehlstellungen sehr gut korrigierbar.

Festsitzende Zahnspangen

Die festsitzende Zahnregulierung wird in der Regel über eine längere Zeit getragen. Normalerweise umfasst diese zwischen 18 und 30 Monate. Hierbei werden Brackets oder Bänder aus Metall fest an den Zähnen befestigt und regelmäßig eingestellt, um durch Druck die gewünschte Korrektur der Zahnstellung zu erreichen. Die feste Spange kann außerdem mit Gummiketten und Zugfedern kombiniert werden, um diesen Zug ideal einzustellen. Schon nach kurzer Zeit sind die ersten Erfolge sichtbar. Nach der Behandlung mit der festen Spange wird zumeist für einige Zeit eine lose Spange empfohlen, um kleinere Korrekturen auszugleichen.

Herausnehmbare Zahnspangen

Nicht nur nach einer Behandlung mit einer festen Zahnspange, sondern auch bei kleineren Zahnfehlstellungen kann eine herausnehmbare Spange hilfreich sein. Hierbei wird die Fehlstellung der Zähne durch eine Bogenklammer aus Kunststoffpatte erreicht. Durch Draht-, Dehn- und Drehelemente wird die Spange stetig eingestellt, um die Fehlstellung zuverlässig zu korrigieren. Wichtig zu beachten ist eine stete Hygiene der herausnehmbaren Zahnspange, aber diese Details besprechen wir gemeinsam in einem ausführlichen Beratungsgespräch.

Schönes Lächeln begeistert

Lassen Sie sich von unserem qualifizierten Team beraten

Scroll to Top